Sektion Boccia

Kontakt

ASV Tramin Sektion Boccia

Der Verein

Gegründet am 5. September 1976 mit Obmann Hubert Palma. Gespielt wurde auf der alten Bocciabahn (Hartsand) am Schiessstand. Im Jahre 1977 wurde diese Bahn durch eine neue, in Eigenregie von den Gründungsmitgliedern, ersetzt. Bereits im März 1978 wurde aufgrund des regen Spielbetriebes eine 2. Bahn neben der bestehenden errichtet und im selben Sommer wurde die erste Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Im Jahre 1987 ging mit dem Rücktritt des Obmannes und des gesamten Ausschuß eine Ära zu Ende und mit Ende des Jahres (29.12.1987) begann unter der neuen Führung die Renovierung der veralteten Bahnen. Die Bauarbeiten, immer hauptsächlich in Eigenregie, starteten im März  und schon Ende Mai 1988 konnte Dekan Chronst die neuen Bahnen einweihen und allen anwesenden Ehrengästen den Segen geben. Im Jahre 1989 beschloß man, nach den gültigen FIB (Federazione Italiana Bocce) -Regeln zu spielen und somit konnte schon im folgenden Jahr mit den Vereinen Von Eppan, Kaltern, Laag und Salurn das erste 5-Dörferturnier ausgetra-gen werden. Im Jahre 1991 fand das erste Damenturnier statt (mit 16 Teilnehmerinnen), das vom Paar Elisabeth Dissertori und Doris Bellutti gewonnen wurde. Die alten Bahnen mit dem Steinmehlbelag waren in-zwischen überholt und so wurden im Jahr 1998 die zwei neuen Bahnen, erstmals mit Kunststoffbelag, einge-weiht. Den Höhepunkt und vorerst bis heute letzten großen Umbau gab es im Jahre 2005 und 2006, wobei eine Überdachung geplant und durchgeführt wurde und auch die seitlichen Wände durch automatische Markisen in Kunststoff geschlossen wurden. Jetzt konnte auch bei Regen, Wind und Kälte gespielt werden und auch heute haben unsere über 80 Vereinsmitglieder noch die Möglichkeit, von Mitte März bis Mitte November die Bahnen zu benützen.

Der aktuelle Ausschuss

Sektionsleiter: Peter Bellutti
Stellvertreter: Hans Oberhofer
Kassier: Hans Oberhofer
Schriftführer:Peter Bellutti
Beiräte: Karin Bellutti, Siegrid Nessler, Bruni Zelger, Walter Gallmetzer, Hartmann Villgrater, Reinhold Zelger
Kassa Revisoren: Siegfried Atz, Karl Innerebner

Das Bocciaspiel kann von Jugendlichen ab 14 Jahren wie Senioren bis ins hohe Alter gespielt werden. Ein Spiel, das viel gefühl und Konzentration verlangt.

Die Sportanlage befindet sich am Schießstandweg Nr. 10 und darf nur von Vereinsmitgleidern benutzt werden.

Programm 2020

28. März  Eröffnungsturnier
13. April
Ostermontagturnier
02. Mai Raiffeisenturnier
09. Mai Muttertagturnier
ab 18. Mai Vereinsmeisterschaft Männer und Frauen
06. Juni Pfingstturnier
20. Juni Einzelturnier
ab 20. Juli Wild-West-Turnier
10. Oktober Turnier "fallende Blätter"
November Turnier in Kaltern
29.Dezember Weihnachtsturnier in Salurn


   

Zum Trainieren stehen die Bocciabahnen den Mitgliedern jederzeit zur Verfügung.

Etwaige Änderungen oder Informationen über weitere Turniere, ersehen Sie an der Anschlagtafel bei den Bahnen.

Amateursportverein Tramin | Mindelheimerstrasse 12/A | 39040 Tramin | Kontakt | MwSt.Nr. 02940200211 | Impressum | Datenschutz | Website by Compusol